Veröffentlicht in Haut, Pflege, Produkte, von außen

Rosenwasser

Nachdem sich Rosenwasser nun schon seit einigen Monaten in meinem Pflegesortiment befindet, möchte ich heute ein weiteres Fazit dazu ziehen.Vielleicht erinnert sich noch der ein oder andere von euch an meinen Blog-Beitrag von letztem Jahr: Vegane, natürliche Hautpflege Hier habe ich euch meine damalige Hautpflege-Routine vorgestellt.

Dazu gehörte unter Anderem das Rosenwasser. Meine erste Begeisterung war leider recht bald verflogen, da ich den Eindruck hatte, durch das Rosenwasser die Akne doch zu verstärken. Also hatte ich die halbvolle Flasche eine ganze Zeit lang bei mir herum stehen und wusste nicht so recht, was ich damit anfangen soll.

Jetzt habe ich es wieder neu für mich entdeckt. Und zwar als „Vorrreiniger“ 😀 Tatsächlich mag ich es sehr gerne, das Rosenwasser vor dem Dusche auf ein Wattepad zu geben und damit mein Gesicht abzureiben / abzutupfen. Gerade, wenn ich geschminkt war, ist es toll schon einmal das Gröbste herunter genommen zu haben. Also falls der ein oder andere noch Rosenwasser daheim herumstehen hat und nicht recht weiß, was er damit anfangen soll, dann kann ich es dafür sehr empfehlen.

Generell würde ich es inzwischen eher für Menschen mit trockener Haut empfehlen, da es wirklich sehr sehr sanft zur Haut ist und überhaupt nicht reizt.

Nach all den Jahren mit meiner Haut und den vielen Auf und Ab’s habe ich so oft nach der passenden Hautpflege-Routine gesucht und mir viele, wirklich viele Produkte gekauft, sowie neu entdeckte Sachen ausprobiert. Manches war am Anfang wirkungsvoll, aber dann doch nur für kurze Zeit hilfreich, manches schien gar keinen Einfluss auf die Haut zu haben, oder die Pflege war auf Dauer zu aufwendig. Es gibt so viele tolle Marken und Produkte auf dem Markt, vegane Marken, natürliche Marken, tierversuchsfreie Marken und noch viel mehr an einfachen Naturprodukten. Ich habe schon oft erwähnt, dass  mich die Auswahl da oft überdorfert und ich mir vorstellen kann, dass es vielen von euch auch so geht. Sehr frustrierend ist es, wenn man sich vom einen zum anderen Produkt durchhangelt und einfach nicht das Passende findet.

Lasst den Kopf nicht hängen, ihr seid damit nicht alleine! Und vor allem: stresst euch nicht. Auch ich versuche immer wieder neue Produkte – oft mit dem Gedanken, dass es so natürlich, tierfreundlich und einfach, wie möglich sein soll – und ich werde euch auch weiterhin immer mal wieder auf Produkte aufmerksam machen, die mir helfen, oder, die ich getestet habe, um euch Info’s dazu zu geben. So spart ihr euch vielleicht den ein oder anderen Test 🙂

Falls ihr zu den glücklichen gehört, die bereits ihre Hautpflege-Routine gefunden haben, dann teilt es gerne in den Kommentaren. Was für ein Hauttyp seid ihr? Welche Hautpflege tut euch besonders gut? Ich freue mich darauf von euch zu lesen.

Laura ❤

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s